Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Seminare

Binnen kurzer Zeit vermitteln die Trainer des Forensic Thinktank (FTT) eine Fülle an Inhalten, die bei Universitäten im indirekten Bezug zum Studium stehen. Studenten eignen sich diese unterstützenden, peripheren Techniken – wenn überhaupt – im Verlauf ihrer Ausbildung aufwändig durch Transferleistung an. Hintergrund ist jener, dass die meisten Universitäten nicht transdisziplinär ausgerichtet sind. Besucher der Seminare erhalten zum Abschluss ein aussagekräftiges Skript, welches die Vortragsfolien ansprechend und nachvollziehbar zusammenfasst. Eine persönliche Betreuung nach den Seminaren ist in Form eines Pakets buchbar, damit alle Teilnehmer/innen ihren persönlichen Erfolg langfristig festigen können.

Rhetorik

Ob beim Kundengespräch, beim Ortstermin oder bei der Verteidigung eines Gutachtens vor Gericht: Einige Gesprächspartner glauben, das Gesagte gegen den Redner auslegen zu müssen. Besonders vor Gericht begegnen sachverständige Zeugen oder Gutachter während der Darlegung ihrer Ergebnisse gewieften Anwälten, die mit allen rhetorischen Wassern gewaschen sind. Werden Glaubwürdigkeit und Allparteilichkeit erfolgreich infrage gestellt, ist die Wirkung vernichtend.

Eloquenz steigern

Mediation

Mediation ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konflikts. Sie bietet zahlreiche Vorteile, die im Vorfeld nicht unbedingt offensichtlich erscheinen. Als außergerichtliches Konfliktbewältigungsverfahren entlastet das Mediationsverfahren einerseits die Justiz, andererseits sparen die in Konflikt geratenen Seiten Gerichtskosten und Anwaltsgebühren. Wenn es die Parteien wagen, genießen beide Seiten einen Vorteil.

Streit schlichten

Sensibilisierende Schulung

Als erste Form der Aufklärung bieten sich sensibilisierende Schulungen an, die bei Unternehmen jeder Größe schnell und effizient durchgeführt werden können. Eine lebendige Vortragskultur, gut durchdachte Skripte und der taktvolle Einbezug Ihrer Mitarbeiter lassen die Schulung zu einer Veranstaltung werden, an die sich alle Teilnehmer/innen eine Weile erinnern werden. Insbesondere, wenn Unternehmen noch über keinerlei Erfahrung über die Gefahren der digitalen Welt verfügen, bieten sich Schulungen als Erstmaßnahme an. Sofern Schulungen jedoch nur wenig am Verhalten der Mitarbeiter verbessert haben, bieten sich entweder regelmäßige Folgeschulungen oder die hier beschriebenen theatralischen Verfahren an.

Gewahr werden